24. Papageientagung des Fonds für bedrohte Papageien

online am 09./ 12. und 14.10.2021

Programm

Auf der erstmals digitalen Tagung wird über Papageienschutzprojekte, Papageienhaltung, Zucht, Beobachtungen aus dem Freiland, veterinärmedizinische Themen und Erhaltungszuchtprogramme sowie neueste Entwicklungen in der Taxonomie berichtet.

Die Moderation der Online-Veranstaltung übernehmen Anja Czak und Maximilian Birkendorf vom ZGAP-Arbeitskreis FbP.

Samstag, 09.10.2021, 16.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr (3 Vorträge)

  • Begrüßung und Neuigkeiten aus dem ZGAP-Arbeitskreis sowie den Artenschutzprojekten mit Beteiligung des FbP

    Maximilian Birkendorf, Leiter des FbP

  • Aktuelle Bestandssituation bedrohter Papageienarten in EAZA-Zoos

    Simon Bruslund, Artenschutzkurator des Vogelpark Marlow und EAZA Parrot TAG Chair

  • Medical Training rund um Papageien

    Dr. Elisa Wüst, Fachtierärztin für Wirtschafts-, Wild- und Ziergeflügel

Dienstag, 12.10.2021, 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr (3 Vorträge)

  • Neuigkeiten aus den Papageienprojekten der Prigen Conservation Breeding Ark (PCBA)

    Jochen Menner, Leitender Kurator in der PCBA

  • Möglichkeiten des Environmental Enrichment für Papageien in menschlicher Obhut

    Prof. Dr. Yvonne van Zeeland, Universität Utrecht

  • Quo Vadis Gelbwangenkakadu? Genetische Untersuchungen zum Arten- und Unterartenstatus von Cacatua sulphurea in europäischen Zoos

    Prof. Dr. Hermann Willems, Justus-Liebig-Universität Gießen und Maximilian Birkendorf, Leiter des FbP

Donnerstag, 14.10.2021, 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr (2 Vorträge)

  • Die Flugschau im Vogelpark Marlow – Papageien und viel mehr

    Patrick Furch, Vogelpark Marlow

  • BFDV / Circoviren – Auswirkung auf Vögel in menschlicher Obhut und Ausblick auf Impfmöglichkeiten

    Prof. Dr. Andrew Peters, Charles Sturt University Wagga Wagga, Australien

Kontakt und Adresse

Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.

c/o Zoo Landau in der Pfalz
Hindenburgstr. 12
D-76829 Landau in der Pfalz


06341-9455584
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!